Bodypainting-Projekt – Art goes underground – Erste Vorbereitungen in Gold

Die ersten beiden Paintings sind erfolgt. Beide sind wirklich schon richtig gut geworden.

Und nun folgt das Dritte am Samstag 

Diesmal, am Sa. den 31.07.2021 wird es in den Felsengängen richtig goldig. Damit das Gold noch mehr glänzt haben wir schon mal ein bisschen etwas vorbereitet.

Wir haben den “goldenen Saal” noch auf Hochglanz gebracht

Und auch die Modelle haben sich schon in Schale geworfen oder eher aus der Schale heraus. Meine Modelle sind diesmal Daniel Kämpf. Er war auch schon bei meinem letzten Bodypaintingprojekt dabei. Und als Neuzugang Anna Maria Wöll

 

 

Zumindest ist schon mal ein Großteil der Haare am Kopf ab

 

 

 

 

 

 

Der Körper ist gestählt. Das kann man sich doch gar nicht entgehen lassen

 

 

 

 

 

Und die Fingernägel auch schon in der richtigen Farbe vorbereitet, zumindest bei Anna-Maria

 

 

 

 

Und am Samstag bringen wir all dass zu einem Gesamt-Bodypainting-Kunstwerk zusammen. Seid gespannt.

 

Und auch diesmal werden wir Musik dabei haben, nämlich Seven Lost Hours. – Mehr dazu kommt im nächsten Post

Am Ende des Projektes soll auch in diesem Jahr wieder ein Kunst-Kalender entstehen. DAmit dieser gedruckt werden kann, wird es demnächst ein Crowdfunding auf der Plattform STARTNEXT unter dem Titel ART GOES UNDERGROUND geben. Die Freigabe hierfür ist bereits beantragt – dauert aber noch etwas

 

Hier geht es direkt zu den historischen Felsengänge Nürnberg.

 

Alle Infos zu dem Projekt “Art goes underground” findet Ihr hier auf meiner Website

oder in Facebook unter der Veranstaltung ART GOES UNDERGROUND

_______

Du möchtest mehr Infos?
Andrea Stern
Info@Kunst-vom-anderen-Stern.de
FB & Insta: @KunstvomanderenStern

Videos zu meinen Bodypaintings und TV-Berichte findet Ihr auf YouTube unter Kunst-vom-anderen-Stern