Bodypainting

Bodypainting

Kunst am Körper

 

Einsatzbereiche des Bodypaintings

  • Bodypainting ist eine Kunstform, die für vielfältige Bereiche einsetzbar ist

Marketing & Promotion & Entertainment

  • Models können mit Logos oder Produktdesignes bepainted werden, um ein Produkt selbst, ein Unternehmen oder ein Event zu promoten
  • Themenbezogene Paintings für Veranstaltungen, z. B.
    • Tanzveranstaltungen
    • Shows
    • Halloween
    • Fasching
  • Veranstaltungsbezogene Paintings der Mitarbeiter
  • Life-Bodypainting auf
    • Messen
    • Veranstaltungen
  • Fashion-Shows, Kunst-Shows, Konzerte
  • TV, Music-Clips
  • Buchcover

Fotoshootings

  • für Models als Erweiterung der Sedcard / des Portfolio
  • Kalender, Bücher, Cover

Privat

  • einfach für sich selbst, um sich etwas Besonderes zu gönnen und Neues auszuprobieren
  • für Freunde und Partner
  • um besondere Momente festzuhalten, z. B. Schwangerschaftsbauch
  • als Geschenk

 

Bodypainting-Bereiche

  • Je nach Wunsch oder Idee kann ein Ganzkörperpainting oder ein Teilkörperpainting erfolgen

Ganzkörperpainting

  • Ein Ganzkörperpainting benötigt natürlich mehr Zeit und damit auch mehr Geduld des Models, als wenn ich nur einzelne Körperbereiche bepainte
  • Dies kommt häufig bei Veranstaltungen z.B bei Messen, Tanzveranstaltungen u.s.w. zum Einsatz
  • Aber auch Privat lassen sich Menschen gerne durch Bodypainting verwandeln

Teilkörperpainting

  • Im Prinzip kann jeder Körperteil gepaintet werden.
  • Für z.B. ein Fotoshooing genügt es manchmal nur bestimmte Bereiche des Körpers zu bepainten
    Besonders gängig sind jedoch

    • Facepaintings für Erwachsene
    • Kinderschminken
    • Bellypaintings (Schwangerschaftsbauch)
    • Vorderseite des Oberkörpers inklusive dem Gesicht.

 

Bodypainting-Arten

UV-Painting

  • Du bist eine leuchtende Persönlichkeit und Dein Bodypainting, soll genau das wiederspiegeln?
  • Dann erfreue Dich an der Leuchterfekt eines UV-Bodypaintings
  • Denn die UV-Farben entfalten unter Schwarzlicht ihre Leuchtkraft und nicht bemalte Körpertellen verschmelzen dann mit dem Hintergrund
  • UV-Paintings haben eine ganz eigene Faszination, die durch Ihre Leuchtkraft zu einmaligen Kunstwerken werden

Tattoo-Painting

  • Zum Einsatz kommen hierbei spezielle Bodypaintingfarben die einen Tattooeffekt hervorrufen. Damit können Tattoos für eine Dauer von 2 -7 Tagen auf dem Körper gepaintet werden. Diese Methode wird verwendet, wenn ein Tattoo für z.B. ein Event erstellt werden soll, welches nicht dauerhaft ist.

Illusionsmalerei

  • Du wolltest schon immer einmal, jemand anderes oder etwas anderes sein?
    •  ein Tier
    • eine Pflanze
    • ein Gegenstand
    • oder eine Phantasiegestalt
  • Dann ist dies Form des Bodypainting, genau Dein Bodypainting
  • Denn hier ist es mein Ziel beim Betrachter durch das Bodypainting
    • eine Illusion zu erzeugen
    • eine Transformation zu bewirken
  • Dabei werden die menschlichen Formen unerkenntlich
  • Das Ergebnis führt oftmals zu Erstaunen beim Betrachten

Fine-Art-Bodypainting

  • Ist i.d.R. ein Gesamtkunstwerk, bei dem ich oftmals nicht nur der Körper bemale , sondern z.B. auch eine Leinwand oder der Hintergrund vor dem sich das Model befindet
  • Diese Werke erlauben eine hohe künstlerische Freiheit und sind oftmals genderneutral
  • Fine-Art-Bodypainting benötigt i.d.R. ein gut vorbereitetes Konzept und intensive Vorbereitung
  • Hochwertige Paintings, Materialien, kreative Gestaltung, ausgewählte Farbkonzepte und Ideen spielen hierbei eine wichtige Rolle

Camouflage-Bodypainting

  • Camouflage bedeutet Tarnung
  • Und Du solltest schon immer einmal mit der Natur verschmelzen? Dann ist ein Camouflage Bodypainting genau das Richtige für Dich
  • Das Augenmerkt liegt bei dieser Form des Bodypaintings darauf, das Model mit dem Hintergrund verschmelzen zu lassen, so dass es für das menschliche Auge nicht ohne weiteres zu erkennen ist.
  • Farben und Sturkturen des Hintergrundes nehme ich bei dem Bodypainting mit auf und setze diese im Kunstwerk fort
  • Und somit “verschwindet” das Model vor:
    • einer Straße
    • einer Häuserwand
    • in der Natur
    • in einem Gemälde u.v.m.

Action-Painting

  • Das Besondere ist, dass ich beim Action-Painting das Bodypainting vor den Augen der Zuschauer erstelle
  • Der künstlerische Prozess der Entstehung eines Paintings steht im Fokus
  • Was aber nicht automatisch bedeutet, dass das Ergbnis nicht auch relevant ist

 

Meine Arbeitsweise beim Bodypainten

  • Gegenwärtig arbeite ich überwiegend mit Pinsel und Schwamm. In Zukunft soll aber auch Airbrush verstärkt zum Einsatz kommen.

Pinsel und Schwamm

  • Zum Einsatz kommen hierbei flüssige oder feste Farben.
  • Das flächige Bemalen dauert mit trockener Farbe länger als mit Airbrush. Dafür kann mit fester Farbe oftmals die Detailarbeit besser geleistet und Konturen und Effekte deutlicher herausgearbeitet werden.
  • Flüssige Farbe dient eher dem füllen großer Flächen
  • Pinsel und Schwämme ermöglichen durch ihre Beschaffenheit unterschiedliche Strukturen und Effekte
  • Pinsel kommen natürlich auch für Details zum Einsatz

Airbrush

  • Ein Kompressor und eine kleine Airbruspistole sind hierbei das Arbeitsmittel der Wahl
  • Die Farbe wird auf die Haut gesprüht, indem die Airbrushpistole mithilfe der Druckluft die flüssige Farbe zerstäubt
  • Besonders große Flächen und feine Farbverläufe können so schnell gepaintet werden
  • Für das Model bedeutet die Arbeit mit der Airbrushpistole einen ständigen zusätzlichen kühlen Luftzug

 

Materialien

  • Zum Einsatz kommen bei mir körperfreundlichen, antiallergenen und wasserlöslichen kosmetischen Farben, die durch Duschen einfach entfernt werden können
  • Ich verwende nur Farben die dies gewährleisten. Die geprüft und mit dem entsprechenden Siegeln versehen sind
  • In erster Linie arbeite ich mit den folgenden Farben von
    • Superstar, Kryolan, Senjo-Color

 

Motive und Motivauswahl

  • Falls schon eine Motivvorstellung vorhanden ist, besperchen wir die Umsetzungsdetails
  • Insofern noch kein Motiv vorliegt, berate und unterestütze ich Dich  bei der Motivsuche und -auswahl
  • Bei einem Entwurf sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt
    • Comic, Manga, Superhelden, Tiere, Fantasy, Pflanzen, Gebäude, u.v.m.
    • natürlich, realistisch, abstrakt, fantasievoll, utopisch, uvm.

 

Voraussetzungen für ein Bodypainting

  • Für ein Bodypainting bedarf es einiger Vorbereitung.
  • Das Modell muss je nach Art des Paintings eine gewisse “Standhaftigkeit” haben. Bei einem Facepainting ist dies weniger relevant, als bei einem Ganzkörperpainting, welches unter Umständen bis zu 6 – 10 Stunden dauern kann.
  • Da dies oftmals auch ein langes Stehen bedeutet, solltest Du Deinen Kreislauf und Deine eigene Leistungsfähigkeit gut kennen.
  • Für Bodypaintings bei öffentlichen Events oder auf Laufstegen beträgt das Mindestalter 18 Jahre.
  • Ein natürlicher Umgang mit der eigenen Nacktheit sollte ebenso gegeben sein.

 

Ablauf eines Bodypaintings

  • Am Tag des Bodypaintings ist eine Dusche am Morgen natürlich möglich, auf ein Eincremen oder -ölen muss jedoch verzichtet werden, da sich die wasserlöslichen Farben nur sehr schlecht mit fettigen-/ölhaltigen Cremen vertragen
  • Insofern die Haare mit gestaltet, bzw. gepaintet werden, sollte auch auf eine Haarspülung bzw auf silikonhaltige Shampoos und Spülungen verzichtet werden
  • Eine Rasur, der zu paintenden Körperteile, am Morgen ist ebenfalls unabdinglich, da die kleinen Flaumhäarchen, besonders bei weißer Farbe, ansonsten deutlich und störend zu erkennen sind
  • Ein leichtes Frühstück lässt den Tag gut beginnen.
  • Der Flüssigkeitshaushalt ist besonders bei langem Stehen wichtig, er sollte allerdings so gesteuert werden, dass dem Körper genug Flüssigkeit zugeführt wird, dies aber nicht zu ständigem Toilettengang führt
  • Mitzubringen sind:
    • alte, bequeme Kleidungsstückte, die durchaus auch mal mit Farbe in Berührung kommen dürfen
    • warme, lockere Kleidung z.B. Socken
    • weißer schlichter Slip (keine Baumwolle) – je weniger Stoff umso besser ( z.B. String) – ohne Verzierungen oder Applikationen
    • eigenes Handtuch für die Dusche danach.
  • Alles Weitere ist Projektabhängig
  • Im Rahmen eines öffentlichen Projektes wird es vorab mindestens einen Probetermin geben, bei dem das Projekt, die Abläufe und die Anforderungen besprochen werden oder sogar Paintings und Fotoshootings schon vorab stattfinden.

 

Bodypainting-Fotoshooting

  • Die Paintings können mit oder ohne dazugehörigem Fotoshooting gebucht werden
  • Das Paket inklusive Fotoshooting enthhält
    • Fotoshooting im Anschluss an das Painting
    • Auswahl von 3 Bilder aus “allen Bilder”
    • Bearbeitung der 3 ausgewählten Bildern
    • Übergabe der 3 Bilder im digitalen jpg-Format (per Stick/We-Transfer/Dropbox usw.)
  • Werden mehr als die 3 im Paket enthaltenen Bilder gewünscht, so können weitere Bilder käuflich erworben werden

 

Dauer

  • kleine, sehr einfache Motive oder Teilpaintings beginnen mit einer Dauer ab 2 – 4 Stunden
  • abhängig von Umfang und Motiv

 

Preise

  • abhängig von Umfang und Motiv

 

Wenn Du Interesse an einem Bodypainting hast,
dann teile mir Deine Wünsche mit und
ich werde Dir ein indivuduelles Angebot erstellen