Das Leben ist ein Spiel

(English below)

Es gibt Tage an denen fühlst Du Dich wie eine Figur auf dem Spielbrett. Es ist als ob das Leben macht was es will, ohne Dich danach zu fragen, was Du eigentlich willst.

An anderen Tagen stehst Du auf, schaust in den Spiegel und Du glaubst Dir gehört die Welt

Und wieder an einem anderen Tag sitzt Du nur ruhig da und beobachtest das Geschehen um Dich herum.

Was ist denn nun das Leben? Und wo ist das Spiel dabei? Was bedeutet eigentlich es ist ein Spiel? Ist das etwas Gutes oder etwas Schlechtes? Oder kommt es darauf an, in welcher Position Du Dich gerade befindest?

Laut Definition ist das Spiel „eine Tätigkeit, die ohne bewussten Zweck zum Vergnügen, zur Entspannung, aus Freude an ihr selbst und an ihrem Resultat ausgeübt wird. Oder bei einem Gesellschaftsspiel bedeutet es, dass nach festgelegten Regeln gespielt wird.

Kann man sein Leben nur zum Zweck des Vergnügens und der Entspannung leben?  Wie war es denn als wir noch Kinder waren? Da war jeder Tag aufregend, wir spielten darauf los, ohne uns Gedanken über morgen zu machen.

Im Laufe des Erwachsenwerden ist diese Leichtigkeit oftmals verloren gegangen. Und Du glaubst, dass Dir schon so vieles bekannt ist und es nur noch wenig zu entdecken gibt. Du bist geprägt von Deinen Erfahrungen, Deinem bisherigen Leben, Sorgen und Gedanken.

Und die Unbedarftheit der Kindheit entschwindet oftmals mit jedem weiteren Lebensjahr.

Die Schule, die Arbeit, die Zeit, Familie und noch vieles mehr schaffen ein Korsett, in dem Du Dich hineinquetscht. Wenn Du Dich in so einer Episode Deines Lebens befindest, in der du von Arbeit überhäuft bist, die Zeit knapp ist oder sich schwierige Situationen im Privatleben häufen, dann bist Du gefordert. Herausgefordert vom Leben. Und Du fühlst Dich wie ein Spielball. Verloren, zerrissen und hin und her geworfen.
Das ist der Augenblick, in dem oftmals noch schwere Gedanken hinzukommen. Gefühle der Traurigkeit, der Verzweiflung und Mutlosigkeit. Angst es alleine nicht mehr zu schaffen.

Pragmatisch betrachtet sind solche Gedanken sinnlos, denn sie ändern nichts an der Situation selbst, außer dass es Dir noch schlechter geht, als sowie so schon. Denn zusätzlich zu Deinen tatsächlichen Problemen, hast Du nun auch noch belastende Gedanken.

Was aber zeichnet die Spieler des Lebens aus? Sie wollen gewinnen! Und ich bin der Überzeugung, dass man viel dafür tun kann zu gewinnen. Gleichzeitig stehe ich aber keinesfalls hinter solchen Parolen, wie „Du kannst alles erreichen“ wenn Du Dich nur hart genug anstrengst und es auch wirklich willst. Jetzt wirst Du Dir denken, dass ist aber demotivierend, wenn ich nicht alles erreichen kann. Ich glaube aber, es ist realistisch.

Du kannst alles tun, um ein Ziel zu erreichen. Du kannst es wollen und Deine ganze Energie in dieses Ziel stecken, aber ist es dann noch ein Spiel oder wird es dann wieder ernste Verbissenheit?

Und dann hast Du all Deine „Manpwoer“ aufgebraucht und dann kommt das Leben daher und sagt, „Ach weißt Du, eigentlich glaube ich, dass Du das so nicht machen solltest“ und wischt Dein Ziel einfach vom Spieltisch weg. Was nun?

Setzt Du Dich in und bist verzweifelt? Wahrscheinlich, besonders dann, wenn Du dieses Spiel zu ernst genommen hast. Du bist wütend, enttäuscht und verärgert.  Wenn Du es aber als ein Spiel betrachtest, dann wirst Du einen Weg finden mit der Enttäuschung umzugehen.

Das heißt nicht, dass Du keine Ziele verfolgen sollst, sondern, dass Du Dir immer bewusst sein musst, dass es einfach anders kommen kann und Du dann spielerisch mit der neuen Situation umgehen solltest.

Stelle Dir vor Du spielst „Mensch ärgere Dich nicht“ Und alle Spielteilnehmer wüssten schon von vorn hinein, wie das Spiel ausgeht, welche Züge erfolgen und wer welchen Platz gewinnt. Wo wäre denn dann die Spannung? Und würdest Du dieses Spiel dann überhaupt noch spielen wollen?

Und das Leben ist nichts anderes. Es ist ein Spiel. Ein Spiel, in dem Du Deinen Weg gehst, aber das Leben die Spannung immer wieder aufrecht erhält in dem es Dir aber auch die Chance bietet immer wieder neues zu Entdecken und auch immer wieder zu gewinnen.

Dein Gewinn ist es immer dann, wenn Du gelernt hast, dass auch eine Niederlage kein Problem darstellt und das Leben nichts anderes als ein Spiel ist. Ein Spiel, das mit der Geburt beginnt und mit dem Tod endet. Alles dazwischen ist eine einzige riesige Chance auf viele Gewinne.

Zeichnung © by Kunst-vom-anderen-Stern 1985

Text © by Kunst-vom-anderen-Stern 2019

 

___________________

There are days when you feel like a figure on the game board. It’s as if life does what it wants, without asking you what you really want.

On other days you get up, look in the mirror and you believe you own the world.

And again on another day you just sit there quietly and watch the happenings around you.

What is life? And where is the game? What does it really mean a game? Is that something good or something bad? Or does it matter which position you are in?

By definition, the game is “an activity that is carried out for pleasure, for relaxation, for the enjoyment of itself and its result, without a conscious purpose. Or in a parlor game it means playing according to established rules.

Can one live his life only for the purpose of pleasure and relaxation? How was it when we were children? Every day was exciting and we started playing without worrying about tomorrow. As we grew up, this ease has often been lost. And you believe that you already know so much and there is little to discover. You are influenced by your experiences, your previous life, worries and thoughts.

And the imperturbability of childhood often disappears with every other year of life.

School, work, time, family and much more create a corset in which you squeeze yourself. If you find yourself in such an episode of your life where you are overwhelmed by work, time is short, or difficult situations in private life pile up, then you are challenged. Challenged by life. And you feel like a plaything. Lost, torn and thrown back and forth. This is the moment when heavy thoughts are often added. Feelings of sadness, despair and discouragement. Fear not alone on it.

Pragmatically, such thoughts are useless, because they do not change the situation itself, except that you are even worse off than they are. Because in addition to your actual problems, you now have even incriminating thoughts.

But what distinguishes the players of life? They want to win! And I’m convinced that you can do a lot to win. At the same time I do not stand behind such slogans, like “You can achieve anything” if you try hard enough and really want it. Now you will think, but that is demotivating if I can not achieve everything. But I think it’s realistic. You can do anything to reach a goal.

You may want it and put all your energy into this goal, but is it still a game or will it become serious doggedness again.

And then you have used up all your “manpower” and then life comes along and says, “Oh yeah You, actually, I think you should not do that “and simply wipe your target off the table. What now?

Do you sit in and are desperate? Probably, especially if you took this game too seriously. You are angry, disappointed and angry. But if you look at it as a game, then you will find a way to deal with the disappointment.

That does not mean that you should not pursue any goals, but that you must always be aware that it can just be different.

And then you Imagine yourself playing the game “Man does not annoy you” And all players would know from scratch how the game ends, which moves take place and who wins which place. Where would the tension then be? And would you still want to play this game at all?

And life is nothing else. It’s a game. A game in which you go your way, but life keeps up the excitement again and again in which it also offers you the chance to always discover new things and to win again and again.

It is always a profit when you have learned have that even a defeat is not a problem and life is nothing but a game. A game that begins with birth and ends with death. Everything in between is a single huge chance of many winnings.